Bittere Jahresbilanz des DRV: Trotzdem gibt es Hoffnung für den Tourismus

am .

Aufatmen nach Corona

 

Die deutsche Reisewirtschaft zieht eine negative Bilanz: Ein noch nie dagewesener Umsatzrückgang ist für das Ende Oktober beendete Touristikjahr 2019/20 zu verzeichnen. Zwischen 1. November 2019 und 31. Oktober 2020 sank der Umsatz für Reiseveranstalterreisen, die bei stationären Reisebüros und auf Online-Reiseplattformen gebucht wurden, um 67 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Themen- und Marketingmanager/in (m/w/d)

am .

Logo Stadt Treuchtlingen

 

Die Stadt Treuchtlingen liegt inmitten dreier Destinationen: dem Naturpark Altmühltal, dem Fränkischen Seenland und dem Geopark Ries. Mit dem überregionalen Bahnhof, der Altmühltherme und vielen attraktiven Freizeit-Angeboten in der Natur, kann die Stadt sich vor allem mit den Themen Gesundheit, Mobilität, Natur/Nachhaltigkeit und Breitensport identifizieren. Gemeinsam mit den ca. 13.000 Einwohnern wird die strategische Ausrichtung der Stadt- und Tourismusentwicklung derzeit neu forciert.

Nun sucht die Stadt Treuchtlingen zur Verstärkung des Stadt- und Tourismusmarketing Teams, im Rahmen der Umsetzung der neuen Markenidentität, zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Themen- und Marketingmanager/in (m/w/d)

Das Neueste aus dem ReisePuls Deutschland

  Wir haben im Zuge unserer Befragungen auch nach der persönlichen Betroffenheit der Menschen und auch der Destinet-Nutzer und damit Touristiker*innen gefragt. Über die funktionalen...

  Gut die Hälfte der Reisewilligen ist noch nicht in einer konkreten Reiseplanungsphase. 26% der Deutschen verschwenden derzeit  noch gar keine Gedanken ans Reisen, sondern warten...

 Die Deutschen stürzen sich nicht blindlings ins neue Reiseabenteuer, sondern beobachten genau. Nur 17% wollen jetzt, nach den ersten Lockerungen (Stand Mitte Mai), bereits reisen. Die Hälfte...

Strategie, Organisation & Finanzen

  Der Landestourismusverband (TMV) und der Fachverband LANDURLAUB Mecklenburg-Vorpommern wollen das Thema „Urlaub auf dem Lande“ zukünftig noch intensiver gemeinsam bearbeiten.

  In Sachsen gibt es ein neues landesweites, webbasiertes Werkzeug für den Austausch in der Tourismusbranche.

  Im Jahr 2025 weist der Tourismus als Zukunfts- und Lebensraumgestalter den Weg in eine offene und nachhaltige Welt: Diese mutige Vision ist eine der Kernaussagen von impulse4travel, eines...

  Aktuell sind im Haushaltsentwurf des Bundeswirtschaftsministeriums nur 1,62 Millionen Euro für Projektfördermittel zur Leistungssteigerung im Tourismusgewerbe eingeplant. Das entspricht...

Kommunikation & Vertrieb

  Zum 20. Geburtstag gibt es das Kunden­magazin DB MOBIL der Deutschen Bahn ab sofort im Doppelpack: weiterhin gedruckt in allen ICE-, Intercity- und Eurocity-Zügen, in den Reisezentren und in...

  Zur Stabilisierung und zukunftsfähigen Ausrichtung der Tourismusbranche in Baden-Württemberg hat der Ministerrat bereits im November – zusätzlich zu den Hilfsprogrammen für Betriebe auf...

  Auf einem sanft bewegten, von Wäldern umrahmten See gleitet ein schickes Boot in den Sonnenaufgang - mit dieser idyllischen Szene auf dem Titel soll die neue Ausgabe von ADAC URLAUB Lust...

Digitalisierung im Tourismus

  Zu Hause vom Meer träumen, den Ostsee-Urlaub im Blick und schöne Erinnerungen vorm geistigen Auge – dieses Gefühl soll ab sofort eine neue Video- und Podcastreihe der Ostsee...

  Um als Gast oder Tourismusbetrieb einen umfassenden Überblick über die tagesaktuelle Corona-Situation zu bekommen, erstellte die Tirol Werbung gemeinsam mit T-Systems eine digitale Lösung in...

  Der erneute Lockdown trifft den stationären Einzelhandel hart. Dabei standen die Geschäfte vor allem in den Innenstädten auch vor der Corona-Pandemie schon unter Druck. Was können die...

  Großstadtleben in Verbindung mit intakter Natur und entspannter Lebensart – das sind die Attribute, mit denen die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) im nächsten Jahr gezielt um...

Städte- und Kulturtourismus

  Der erneute Lockdown seit November 2020 hat die Auswirkungen auf die gesamte Tourismusbranche dramatisch verschärft. Hotellerie, Gastronomie, Kultur, Einzelhandel, Eventveranstalter,...

  Weimar hat eine neue Tourismuskonzeption. Unter Federführung der weimar GmbH wurde ein umfangreiches Strategiepapier erarbeitet.

  Im Rahmen der Vollversammlung von Innsbruck Tourismus wurde die strategische Neuausrichtung des Unternehmens präsentiert - eine Reaktion auf Corona und neue Herausforderungen.