WhatsApp am Deich: Büsum informiert tagesaktuell per Kurznachrichtendienst

am .

WhatsApp Büsum Handy


Im Urlaub möchte man möglichst viel erleben und die kostbare Urlaubszeit bestmöglich ausnutzen. Morgens am Frühstückstisch geht es los: Was machen wir heute? Wie wird denn das Wetter und wann ist überhaupt Hochwasser? Diese wichtigen Fragen werden mit dem neuen automatischen WhatsApp-Dienst des Büsumer Tourismusbüros nun jeden Morgen tagesaktuell beantwortet.

Die Nutzer erhalten demnach auf einen Blick Informationen zum lokalen Wetter und die Gezeiten für den aktuellen und den nächsten Tag auf das Smartphone, dazu jeweils zwei Veranstaltungstipps in Büsum. Auch für diejenigen, die Zuhause schon sehnsüchtig auf den nächsten Urlaub warten, sei der kostenlose Service mit aktuellen Infos eine Möglichkeit, immer ein Stückchen Büsum dabei zu haben.

Mitmachen kann jeder, der ein Smartphone besitzt und die kostenlose App „WhatsApp“ nutzt. Anmelden können sich alle Interessierten auf der Website www.buesum.de/whatsapp. Und wer die News aus Büsum doch nicht mehr bekommen möchte, der kann sich jederzeit ganz unkompliziert abmelden.

Mit dem neuen Whatsapp-Dienst hat die Tourismus Marketing Service Büsum GmbH, nach dem kostenfreien WLAN-Angebot an Deich und Strand, einen weiteren digitalen Service für Urlauber und Einheimische ins Leben gerufen. Als einer der ersten Urlaubsorte Deutschlands hat das Nordsee-Heilbad Büsum einen eigenen WhatsApp-Dienst gestartet. Der Service richtet sich an eine immer weiter wachsende Zielgruppe, denn bereits jetzt nutzen den Kurznachrichtendienst „WhatsApp“ über 1 Milliarde Menschen weltweit.

Olaf Raffel, Geschäftsführer der Tourismus Marketing Service Büsum GmbH, freut sich: „Mit dem Büsumer WhatsApp-Dienst haben unsere Gäste die Antworten auf ihre wichtigsten Fragen immer in der Hosentasche dabei. Die Erfahrung aus dem täglichen Umgang mit unseren Urlaubern zeigt, das Wetter, Wind, Gezeiten und ganz aktuelle Veranstaltungstipps am häufigsten nachgefragt werden. Danach wird dann der Tag in Büsum geplant. Wir freuen uns sehr, dass wir als einer der ersten Urlaubsorte diesen tollen Service anbieten können!“

www.buesum.de

Fotos: WhatsApp-Büsum-Handy