Die projekt2508 Gruppe unterstützt das Ressort Städte- und Kulturtourismus

Neues Burgerlebnismuseum auf der Cadolzburg eröffnet

am .

Augmented Reality in der Cadolzburg


„Erleben Sie eine Zeitreise“ lautet die Einladung der Burgenstraße von Mannheim bis Prag. Eine solche Zeitreise sollen Besucher ab sofort auf einzigartige Weise im ersten Burgerlebnismuseum in Deutschland auf der Cadolzburg westlich von Nürnburg erleben: mit einer VR-Brille seien sie „live“ bei einem spätmittelalterlichen Turnier dabei.

Dieses virtuelle Erlebnis sei erstmals in einem deutschen Museum mit historischer Themenstellung zu erleben. Außerdem erkläre die Ausstellung „HerrschaftsZeiten! Erlebnis Cadolzburg“ anschaulich, wie die Hohenzollern vor 600 Jahren in Franken und Brandenburg regiert und gelebt haben. Interaktive Medienstationen, Originalobjekte sowie aufwändige Reproduktionen sollen die Blütezeit der Cadolzburg im 14. und 15. Jahrhundert für die Besucher lebendig machen. Fast 37 Millionen Euro wurden in den Wiederaufbau der Cadolzburg investiert. Sie soll die neue große Attraktion an der Burgenstraße sein, die durch die Landschaften des Neckartals, der Fränkischen Schweiz, des Frankenwaldes und des Fichtelgebirges bis nach Böhmen führt.

Mehr als 10.000 Besucher stürmten das Mitmach-Museum bereits in den ersten beiden Wochen. Damit gibt es nun – nach dem Deutschen Burgenmuseum auf der Veste Heldburg in der Nähe von Coburg – mit der Cadolzburg eine weitere, spannende Anlaufstelle für historisch interessierte Gäste an der Burgenstraße.

www.burgenstrasse.de
www.burg-cadolzburg.de