Individuelle Mobilitätskonzepte: DB Rent heißt jetzt Deutsche Bahn Connect

am .

Die Bahn-Tochter DB Rent heißt ab sofort Deutsche Bahn Connect. Damit soll der veränderte Unternehmensfokus bereits im Unternehmensnamen deutlich werden. Zum Unternehmen gehören unter anderem Flinkster und Call a Bike.

„Wir haben uns vom reinen Fuhrparkmanager weiterentwickelt und legen unseren Fokus heute auf die Vernetzung von Mobilitätsangeboten, etwa in Ergänzung zum Angebot der Deutschen Bahn auf der Schiene“, sagt Sylvia Lier, Vorsitzende der Geschäftsführung Deutsche Bahn Connect. „Uns ist wichtig, dass der Kunde seinen Mobilitätsmix einfach und komfortabel aus einer Hand nutzen kann.“

Die Deutsche Bahn Connect betreibt unter anderem die Sharing-Dienste Flinkster und Call a Bike. Die Mobilitätsangebote für Unternehmen reichen vom Fuhrparkmanagement für Kauf- und Leasingflotten über die Langzeitmiete und den Chauffeurservice bis hin zum Corporate Car- und Bikesharing.

Während die Deutsche Bahn Connect vernetzte Mobilitätslösungen am externen Markt anbietet, ist die Schwestergesellschaft DB FuhrparkService weiterhin für das interne Mobilitätsmanagement der Deutschen Bahn zuständig.

www.deutschebahnconnect.com