Die dwif Consulting GmbH unterstützt das Ressort Hotellerie, Hospitality & Gastgewerbe.

Allgäu GmbH und Allgäu TopHotels besiegeln Markenpartnerschaft

am .

AllgaeuTopHotelGruppeMarkenpartnerproAllgäuBerchtold


Im Ludwigs Festspielhaus in Füssen besiegelten die Allgäu GmbH und die proAllgäu GmbH&Co.KG eine einzigartige Markenpartnerschaft. Künftig kann jedes der 80 Allgäu TopHotels und AllgäuHotels Markenpartner Allgäu werden.

Dieses klare Bekenntnis zu einer Region und ihrem hohen Qualitätsversprechen sei einzigartig für deutsche Tourismusregionen und sichere nicht nur Qualität im Tourismus, sondern auch einen klaren Wettbewerbsvorteil. Die proAllgäu GmbH vereint unter ihrem Dach derzeit 80 Hotels.

Der Markenpartnerschaft geht eine langjährige Kooperation voraus. Im vergangenen Jahr wurde schließlich mit Unterstützung der Hochschule Kempten ein Leitfaden mit neun Kriterien für die Hotel-Markenpartnerschaft Allgäu entwickelt. Die AllgäuHotels setzen zu den zwingend notwendigen Kriterien wie Sterne-Klassifizierung oder TrustYou Score weitere hinzu. Das seien nachvollziehbare Innovationen, Förderung der Mitarbeiter und deren Zufriedenheit, aber auch regionale Herkunft bei Lebensmitteln und Handwerkern. Die gelebte ökologische Nachhaltigkeit und das Vermitteln eines nachhaltigen Urlaubserlebnisses nähmen sie in ihre Leitlinien auf.

Aktuell hätten bereits 39 Hoteliers die Markenpartnerschaft unterschrieben. Im Rahmen der Gesellschafterversammlung wurde ihnen die Markenurkunde von Michael Weiß, Markenbeirat in der Allgäu GmbH, überreicht. Der Impulsvortrag von Ralf A. Schnabel „Attraktive Marken – Im Kulturwandel Mitarbeiter gewinnen“ nahm einen weiteren Aspekt der Markenpartnerschaft auf. Mit der Premiere ihres Kurzfilms „Zum Greifen nah“, in der sechs Hoteliers ihre Geschichte erzählen, wurde es emotional im Festspielhaus.

„Unsere Hotels begeistern ihre Gäste mit hoher, nachhaltiger Qualität, erfüllen und leben die Marke Allgäu. Zudem eröffnen sich durch die Markenpartnerschaft effiziente Marketingvorteile für die Hotels“, meint Sybille Wiedenmann, Geschäftsführerin der proAllgäu GmbH.

Bernhard Joachim, Geschäftsführer der Allgäu ist erfreut, nun 80 neue potentielle Markenpartner gewonnen zu haben. „Mit diesem Bekenntnis eines jeden einzelnen Gastgebers zur Dachmarke nimmt das Allgäu eine absolute Vorreiterrolle ein. 80 AllgäuHotels, 500 Bauernhöfe der Vereinigung „Mir Allgäuer“ sowie unsere Gastgeber der Alpenwellness Allgäu, der Radrunde Allgäu, der Wandertrilogie Allgäu sichern uns einen einzigartigen Qualitätsvorsprung der schon beliebten Urlaubsregion Allgäu und erlaubt künftig ein völlig neues Destinationsmarketing“.

www.allgaeu.de
www.allgaeu-top-hotels.de