Die PROJECT M GmbH unterstützt das Ressort Gesundheitstourismus.

ITB Berlin: Segment Medical Tourism wächst

am .

Das Segment Medical Tourism, das erst im vergangenen Jahr auf der ITB Berlin Premiere feierte, ist aufgrund der starken Nachfrage in eine größere Halle umgezogen.

Damit unterstreicht das Segment sein Potenzial für die globale Reiseindustrie. In der neuen Halle 21b seien laut Messe  vermehrt internationale Aussteller vertreten, darunter aus Polen, Kroatien, der Dominikanischen Republik, zwei türkische Hospitäler sowie Visit Jordan. Neue deutsche Aussteller sind VisitBerlin mit der Berlin Health Excellence sowie mit einem großen Stand das Partnerland der ITB Berlin 2018 Mecklenburg-Vorpommern.

Wie im vergangenen Jahr können sich Besucher in der Präsentationsarea über Entwicklungen und Trends über medizinisch begründete Reisen informieren, wie zum Beispiel bei einer Präsentation der toskanischen Thermenlandschaft oder einem Vortrag der HTI Conference Zagreb am Donnerstag, 8. März. Die Health Tourism Industry Conference, Nummer eins in Europa, ist gleichzeitig offizieller Partner des Medical Tourism-Segments. Treffpunkt zum Netzwerken ist die exklusive ITB Medical Night am Gendarmenmarkt am Freitag, 9. März, gesponsert von der Region Toskana. Die Teilnahme ist allerdings nur nur auf Einladung möglich.

www.itb-berlin.de