Die PROJECT M GmbH unterstützt das Ressort Gesundheitstourismus.

Berlin: Neue Website für Medizin- und Gesundheitstourismus

am .

screen berlin health 20170310


Berlin hat im Rahmen der ITB eine neue Homepage für den Gesundheitstourismus vorgestellt.

Die Positionierung Berlins als Medizinhauptstadt Europas soll in die nächste Runde gehen: Unter der neuen Homepage www.berlin-health-excellence.de können sich Patienten und Gäste einen schnellen Eindruck von Berlin als Standort der Spitzenmedizin verschaffen und ihren Aufenthalt in der Hauptstadt konkret planen. In mehreren Sprachen würden den interessierten Besuchern alle Informationen zu Berlins medizinischen Einrichtungen, den Experten, Hotels und weiteren Service-Partnern gebündelt zur Verfügung gestellt.

Auf einer Sonderfläche der ITB wurde mit der Initiative „Berlin Health Excellence“ die Gesundheitsmetropole Berlin in den Fokus gerückt. Die Partner der Stadt stellten Berlins medizintouristische Angebote vor. Mit der Möglichkeit für Mini-Untersuchungen und verschiedenen Modell-Demonstrationen durch Ärzte-Teams vor Ort wurde den Messebesuchern die Bandbreite der medizinischen Möglichkeiten Berlins nachvollziehbar vorgestellt.

Für die Stadt haben die Gesundheitstouristen eine besondere Bedeutung. Laut einer Potentialstudie würden rund 21.000 ausländische Gäste in den Berliner Kliniken behandelt. Mehr als zwei Drittel der Patienten komme dabei in Begleitung nach Berlin. Für die Stadt ergebe sich daraus ein geschätzter Umsatz in Höhe von 100 bis 150 Millionen Euro pro Jahr.

www.berlin-health-excellence.de

Bild: Screenshot vom 10.03.2017