Die BTE Tourismus- und Regionalberatung unterstützt das Ressort Nachhaltigkeit & CSR

Neues E-Tankstellen-Netz: Greenstorm Mobility kooperiert mit SMATRICS

am .

greenstorm


Neues E-Tankstellen für Bayern, Österreich und Südtirol: Das junge Startup Greenstorm Mobility aus Tirol ist nach eigenen Angaben Europas größter Händler für gebrauchte E-Bikes und Tesla. In Kooperation mit SMATRICS, einem Ladeinfrastruktur-Betreiber aus Österreich, will Greenstorm ein Ladenetz in Hotels und Skigebieten aufbauen.

Im Geschäftsmodell von Greenstorm können Hoteliers ihre leerstehenden Zimmer sowie Skiliftbetreiber ihre Tagesskipässe gegen Elektrofahrzeuge ihrer Wahl tauschen. E-Bikes, E-Roller und verschiedene Elektroautos wie Teslas Model S und X stünden  zur Auswahl. Dank der kürzlich geschlossenen Kooperation mit SMATRICS können Hotelbetreiber ihre ungenützten Zimmer gegen einfache Ladestationen bis hin zu High-Speed-Ladestationen eintauschen und so mit dem E-Auto anreisenden Gästen einen Mehrwert bieten. Neben der Ladestation und den Installationskosten übernehme Greenstorm sogar die laufenden Stromkosten.

Hard- und Software von SMATRICS

SMATRICS kümmere sich beim neuen E-Tankstellennetz um den Betrieb, die Verwaltung der Stationen, die Abrechnung, die Hardware und die Projektierung der Standorte. Der Zugang zu den Ladestellen sei öffentlich, der Gast lade an allen Ladestationen per Smartphone und bezahle mit Kreditkarte über eine Web-App.

Greenstorm- und SMATRICS-Kunden könnten auch im Ladenetz des anderen Anbieters laden. Alle Ladestationen würden in den Apps und auf Webseiten beider Partner angezeigt. Ziel von Greenstorm sei es, zeitnah 200 Ladestationen zwischen München und Verona bzw. Wien und Bregenz anbieten zu können. Die ersten Hotels hätten bereits Ladestationen erhalten und sollen demnächst in den wichtigsten Ladeverzeichnissen online sein. Die E-Tankstellen von Greenstorm seien in der Anfangsphase bis auf Widerruf für alle E-Auto-Fahrer kostenlos. Bei den in späterer Folge zahlungspflichtigen Tarifen sollen nach Angeben des Unternehmens dank eines besonderen Konzepts E-Autofahrer doppelt profitieren.

www.greenstorm.eu
Bild: GREENSTORM Mobility