BMW und Garmisch-Partenkirchen kooperieren für weitere drei Jahre

am .

BMW Garmisch Partenkirchen C MartinGulbe 1


Der Automobilhersteller BMW aus München verlängert die Kooperation mit Garmisch-Partenkirchen ab 1. Oktober 2017 für weitere drei Jahre.

Für den Weltkonzern BMW ist Garmisch-Partenkirchen demnach ein passender Partner, um einzigartige Erlebnisse für seine Kunden im Winter zu kreieren – vor allem in den Bergen. Die BMW Group unterstützt im Rahmen der Zusammenarbeit viele regionale Initiativen in Garmisch-Partenkirchen, wie das „Richard-Strauss-Festival“ sowie die Nachwuchsförderung in den Skiclubs.

„Die bestehende Kooperation mit BMW ist für uns eine große Anerkennung der gemeinsam geleisteten Arbeit“, begrüßt Peter Nagel, Tourismusdirektor von Garmisch-Partenkirchen, die Vertragsverlängerung. „Wir sind stolz, mit BMW auch weiterhin eine der stärksten Automobil-Marken an unsere Seite zu wissen“, ergänzt Dr. Sigrid Meierhofer, Bürgermeisterin des Marktes Garmisch-Partenkirchen.

BMW und Garmisch-Partenkirchen kooperieren in den Bereichen Tourismus und Sport: Im Rahmen der „BMW Winterfreude“ können Wintersportler in Garmisch-Partenkirchen das BMW xDrive Allradsystem erleben und an speziellen BMW Winter-Fahrtrainings teilnehmen. Zudem unterstützt BMW das „AlpenTestival“ – hier können Gäste neben allem rund um das Thema Mountainbiking auch die Marke BMW erleben. Im Ort selbst ist BMW dauerhaft präsent: Seit 2014 haben die beiden örtlichen Feuerwehren in Garmisch und Partenkirchen jeweils einen BMW X3 als Einsatzfahrzeug zur Verfügung. Die Fahrzeuge kommen seitdem auf kommunaler Ebene zum Einsatz und dienen der Gemeinde als Dienstwägen. „Dadurch wird nicht nur die Kooperation sichtbar, sondern Garmisch-Partenkirchen auch im Bereich der Sicherheit unterstützt“, sagt Zana Koval, Leiterin Vertrieb und Marketing BMW Welt.

„Sportlichkeit, Dynamik und Freude am Fahren – dafür steht BMW. Das alles sehen wir auch in Garmisch-Partenkirchen. Daher ist die Bergregion für uns der optimale Partner, wenn es um besondere Fahrerlebnisse geht“, sagt Marcus Hartmann, Teamleiter BMW Mountains. Garmisch-Partenkirchen ist zudem eine von 22 europaweiten Premium Destinationen von BMW Mountains, dem Alpinen Erlebnis Guide von BMW. Das Projekt „BMW Mountains“ hat zum Ziel, die Markenpräsenz und die Bekanntheit der Allradtechnologie BMW xDrive zu stärken und besondere Erlebnisse für Kunden zu schaffen.

Doch auch kulturell sei BMW ein passender Partner für Garmisch-Partenkirchen: Das „Richard-Strauss-Festival“ erhält finanzielle Unterstützung des Automobilherstellers und stellt Shuttle-Fahrzeuge für die Künstler zur Verfügung.  

www.gapa.de