„Local Emotion“: Niederrhein Tourismus startet Storytelling-Projekt

am .

Mit dem Projekt „Local Emotion am Niederrhein“ der Niederrhein Tourismus GmbH sollen die Besonderheiten der Region hervorgehoben werden.


Eine gewachsene regionale Kultur, die Landschaft und lokale Spezialitäten seien Eigenschaften, die den Niederrhein ausmachten. Die Region habe aber mehr zu bieten. Mit dem Projekt „Local Emotion am Niederrhein“ möchte die Niederrhein Tourismus GmbH Besonderheiten der Region in Zukunft stärker in den Mittelpunkt stellen. Laut Tobias Schmitz, Leiter des Projektes, seien viele Dinge bisher für Touristen und Einheimische unentdeckt. An dem Projekt beteiligen sich neben Niederrhein Tourismus auch die Städte Krefeld und Mönchengladbach sowie der Naturpark Schwalm-Nette und die Entwicklungsagentur Wirtschaft (EAW) für den Kreis Wesel. Es wird gefördert durch den „Europäischen Fonds für regionale Entwicklung“ (EFRE).

In Kürze soll mit „Local Emotion am Niederrhein“ auch die Öffentlichkeit angesprochen werden. Erste Maßnahmen seien bereits angelaufen.

http://niederrhein-tourismus.de/