Neues Tool für Österreich Werbung zeigt Buchungen in Echtzeit

am .

Anlässlich der 1. Österreichischen Tourismustage in Linz zeigte easybooking in Zusammenarbeit mit der Österreich Werbung wie Digitalisierung aussehen kann und welche Bedeutung diese für das Tourismusland Österreich hat. Das Resultat wurde von Frau Dr. Petra Stolba, Geschäftsführerin der Österreich Werbung, vorgestellt.

Eine digitale Weltkarte zeigte in Echtzeit die Buchungen für Österreich, inklusive der Herkunft des buchenden Gastes und die Quelle der Buchung (Direktbuchung oder Buchungen über einzelne OTAs).
 
"Viel Interessanter noch als nur der Ursprung der Buchungen ist wo KEINE Buchungen generiert werden und offensichtlich noch Potential für Österreich ist", so Hendrik Maat, Geschäftsführer von easybooking. "Ich freue mich sehr über die Aufmerksamkeit, die wir mit diesen Daten erzeugen konnten. Diese sind aber nur ein minimaler Teil der Möglichkeiten, die uns zur Verfügung stehen um das Buchungsverhalten oder die Auslastung der österreichischen Betriebe für jeden gewünschten Zeitraum im Voraus abzufragen."

echtzeitbuchung oesterreich
 
Die Vision, mit solchen Echtzeitdaten zu arbeiten, liegt vor allem auch in der Marketingsteuerung. Sehr zeitnah können Live-Daten als sichtbare Reaktion auf eine Kampagne genutzt werden. So sei es beispielsweise möglich, eine Marketingkampagne in ausgewählten Orten auszuspielen und in Echzeit die Reaktionen anhand der Buchungen, Zugriffszahlen und Veränderungen der Gesamtauslastung über easybooking zu messen. Diese Möglichkeiten lösten auch bei den 300 Teilnehmern der Tourismustage Faszination und Erstaunen aus.

www.easybooking.at
www.austriatourism.com