E-Learning über Reiseversicherungen: ERV startet ab August mit eCampus

am .

Seit August bietet die ERV (Europäische Reiseversicherung) ihren Partnern mit dem neuen ERV eCampus die Möglichkeit, Online-Kurse zu absolvieren und sich damit orts- und zeitunabhängig Wissen für den Verkauf von Reiseversicherungen anzueignen.

Die ERV biete neben dem neuen Programm eCampus auch weiterhin Webinare, Präsenzschulungen und Unterlagen, um ihre Partner beim Reiseversicherungsverkauf zu unterstützen. Mit ihrem Schulungsprogramm will die ERV ihren Partnern im Verkauf nicht nur zu einer sehr guten Produktkenntnis verhelfen, sondern darüber hinaus sicherstellen, dass die Rechtssicherheit, die durch viele Gesetzesvorgaben für den Reiseversicherungsvermittler sehr komplex ist, gewährleistet werde.

Der erste Testlauf mit circa 200 Alltours-Reisecenter-Mitarbeitern sei bereits sehr erfolgreich absolviert worden. „Im eCampus finden sich die komplexen Inhalte verständlich erklärt. So lernt man schnell und unkompliziert. Ich freue mich schon auf die folgenden Schulungseinheiten“, so Janine Eisenburger, Referentin Personal & Schulungen im alltours Reisecenter.

Die erste webbasierte Trainingseinheit des ERV eCampus ist dem Thema „Stornokosten-Schutz“ gewidmet. Alle Teilnehmer, die diesen Kurs und den dazugehörigen Test bis zum 30. September 2017 absolvieren und 80 Prozent der Fragen richtig beantworten, nehmen an der Verlosung attraktiver Preise wie zum Beispiel eines iPads teil.

Nach dem bestandenen Test erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat für die jeweilige Schulung. Alle Kurse seien vertont. Ein Lautsprecher, Kopfhörer oder die Aktivierung des Tons am Computer seien somit nötig, um alle Inhalte entsprechend wahrzunehmen.

Der Zugang erfolge entweder über den Online-Agentur Service der ERV oder einen direkten Link, den die Partner über ihre Ansprechpartner bei der ERV erhalten. Bei der ersten Registrierung sei neben den persönlichen Daten auch die ERV-Agenturnummer erforderlich.

www.erv.de