TA.SH verstärkt Team für Pressearbeit, Marktforschung und Themenmarketing

am .

sh teamDie Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein (TA.SH) begrüßt zum Frühjahr 2018 drei neue Mitarbeiterinnen in den Bereichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Markt- und Trendforschung sowie Themenmarketing.

Mit der personellen Aufstockung der TA.SH sollen demnach Image, Marke und Marketing des Reiseziels Schleswig-Holstein weiter gestärkt werden, wie das auch in der landesweiten Tourismus-Strategie 2025 vereinbart sei. „Schleswig-Holstein wird als Reiseziel immer beliebter. Darauf ruhen wir uns nicht aus, im Gegenteil: Wir bauen unser Engagement für den echten Norden aus und haben uns dafür drei kompetente neue Kolleginnen an Bord geholt“, sagt die Geschäftsführerin Dr. Bettina Bunge.
 
Seit Mitte Februar ist Astrid Hansen (28) als Managerin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Teil des Teams. Die gebürtige Kielerin beantwortet Presseanfragen, verfasst Pressemitteilungen und organisiert Pressereisen. Neben ihrem Teilzeit-Engagement für die TA.SH arbeitet die studierte Kommunikationswissenschaftlerin als freiberufliche Journalistin. Zuvor war sie bei Gruner + Jahr in Hamburg tätig, wo sie unter anderem das Frauenmagazin „F Mag“ mitentwickelte.
 
Mitte März hat Christina Mädge (33) als Managerin für Markt- und Trendforschung angefangen. Auch sie ist gebürtige Kielerin und koordiniert die Auswertung und Analyse von Marktforschungsdaten als Grundlage für die Tourismusmarketingstrategie. Christina Mädge hat Wirtschaftswissenschaft und Statistik studiert und macht zusätzlich zu ihrer Teilzeitstelle bei der TA.SH ihren Masterabschluss in Wirtschaftswissenschaft an der FernUniversität in Hagen. Zuvor arbeitete sie als wissenschaftliche Referentin in den Bereichen Finanzen, Wirtschaft, Verkehr und Verbraucherschutz im Schleswig-Holsteinischen Landtag.
 
Anfang April hat Mareike Zeddel (39) als Managerin für Themenmarketing bei der TA.SH begonnen. Bei ihr laufen alle Informationen zu den für das Tourismusmarketing relevanten Themen wie Natur, Kultur, Rad zusammen; sie sorgt dafür, dass die Informationen dort bereitstehen, wo sie benötigt werden. Frau Zeddel ist in Hamburg geboren, dort und in Eutin im Kreis Ostholstein aufgewachsen und lebt jetzt in Kiel. Sie hat Politikmanagement studiert und im englischen Newcastle einen Master in Internationaler Politik gemacht. Vor ihrer Zeit bei der TA.SH arbeitete sie für die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein in der Öffentlichkeitsarbeit.

http://www.sh-business.de

Bild: © TA.SH / Gerdi Rudolph