Martin Nydegger wird neuer Direktor von Schweiz Tourismus

am .

Martin Nydegger


Der Vorstand von Schweiz Tourismus (ST) hat Martin Nydegger (46) zum neuen Direktor gewählt.

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung vom 29. September 2017 die Wahl des Direktors durch den Vorstand genehmigt. Die Neuwahl war notwendig geworden, nachdem der amtierende Direktor Jürg Schmid Ende Mai angekündigt hatte, Schweiz Tourismus auf Ende des Jahres zu verlassen. Die Nachfolgesuche wurde unmittelbar danach eingeleitet und konnte nun mit der Wahl von Nydegger wie geplant abgeschlossen werden.

Tourismus- und Marketingerfahrung

Martin Nydegger ist seit 2008 Mitglied der Geschäftsleitung von Schweiz Tourismus und leitet den Bereich Business Development. Davor hat er drei Jahre lang die ST-Niederlassung in Amsterdam geführt. Vor seinem Engagement bei ST wirkte er bereits an verschiedenen Positionen im Tourismus, darunter sechs Jahre als Direktor der Tourismusorganisation Engadin Scuol. Der Berner Nydegger hält einen exec. MBA in strategischer Unternehmensführung und hat sich wiederholt im Bereich des Marketing Managements weitergebildet. Er ist verheiratet und hat einen elfjährigen Sohn.

«Wir sind sehr glücklich»

Die Findungskommission des ST-Vorstands konnte im Rahmen eines mehrstufigen Auswahlverfahrens aus einer Reihe hochqualifizierter Kandidatinnen und Kandidaten auswählen. Dabei erfüllte Nydegger die Kriterien am besten. Seine große Tourismuserfahrung und seine profunde Kenntnis von Schweiz Tourismus soll darüber hinaus für einen reibungslosen Übergang und Kontinuität in der Anfangsphase sorgen. «Es war beeindruckend, wie viele ausgezeichnete Bewerbungen wir prüfen konnten. Wir sind sehr glücklich, dass wir nun mit Martin Nydegger den bestgeeigneten neuen Direktor für ST gefunden haben. Basierend auf seiner internationalen Tourismuserfahrung, seiner strategischen Kompetenz und seinem weltoffenen Geist sowie einer Portion Kontinuität ist er der Richtige, ST erfolgreich in eine neue Ära zu führen», sagt Jean-François Roth, Präsident des ST-Vorstands zur Wahl des neuen Direktors.

Reibungsloser Übergang

Martin Nydegger soll seine neue Position per 1. Januar 2018 antreten. Jürg Schmid ist noch bis Ende 2017 bei ST angestellt und bereite in den letzten Wochen seiner Amtsdauer die Details der Übergabe seiner Aufgaben vor. Der neue Direktor werde jedoch bereits vor dem Jahreswechsel zur Verfügung stehen, um einen reibungslosen Übergang sicherzustellen. «Der Schweizer Tourismus hat grosse Herausforderungen vor sich: die wegweisende Digitalisierung, die Veränderung der Gästestrukturen, die Sicherung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit sowie die Erneuerungen der Infrastrukturen und Angebote. Ich freue mich außerordentlich, zusammen mit dem erfahrenen und motivierten Team von Schweiz Tourismus und der ganzen Branche diesen Herausforderungen in den nächsten Jahren mit innovativen und wirkungsvollen Ansätzen zu begegnen», so Martin Nydegger.

www.stnet.ch